Uncategorized

MAQB: Die Raiders spielten ihre Karten direkt auf dem Weg nach Las Vegas – Sports Illustrated

Bereit, Woche 2 zu wickeln, ausgerechnet in Vegas …

 

Jeff Hanisch-USA TODAY Sports (Rodgers); Jeffrey Becker-USA TODAY Sports (Barkley); Kirby Lee-USA HEUTE Sport (Raiders)

• Ich bin mir nicht sicher, ob die Raiders die Anerkennung bekommen haben, die sie verdienen, wenn sie das abgezogen haben, was sie in den letzten fünf Jahren haben, also werde ich es ihnen geben. Alles, was das Team getan hat, um hierher zu kommen, zu navigieren, ist eine monumentale Leistung. Nach der gemeinsamen L.A. Projekt mit den Chargers abgeschossen und landung dritten in der Hackordnung für das Inglewood Stadion (erinnern Sie sich, die Chargers ging im Jahr 2017 auf die Angst, die Raiders würde ihren Platz nehmen, wenn sie nicht), die Raiders schien wirklich aus Optionen zu sein.

Monate später erhielten sie 750 Millionen US-Dollar an öffentlichen Mitteln für ein hochmodernes Gebäude in Vegas, überlebten den Abschied vom Projekt von Sheldon Adelson und Goldman Sachs (das dem Aufwand schon früh sein Rückgrat gegeben hatte) und fanden einen Weg, durch die komplexe Politik der Gegend bis zum Spatenstich eines Stadions mit einem Preisschild von fast 2 Milliarden Dollar zu waten.

Jetzt können wir über das Prinzip der öffentlichen Finanzierung streiten, sicher, und darüber, ob Teambesitzer in jedem Sport neue Paläste von der Regierung subventioniert bekommen sollten. Aber was hier klar ist, ist dies: Raiders-Besitzer Mark Davis war viel savvier, als irgendjemand dachte, er würde dies abziehen, mit Team-Präsident Marc Badain an der Spitze auf der Geschäftsseite.

"Mark und Marc haben einen tollen Job gemacht – erstaunlich", sagt ein rivalisierendes Team exec. "Die Stärke der Raiders ist, dass der Spitzname wertvoller ist als dort, wo sie zufällig sind. Die Raiders können die Raiders überall sein. Es ist also toll, einen Ort zu finden, an dem sie langfristig Wurzeln schlagen können. … Ich bin überwältigt von dem, was sie erreicht haben. Dass sie das aus dem Nichts für die NFL geschaffen und so viel Wert geschaffen haben, dass es für die Liga nicht gab, ist erstaunlich."

Wie schafft es wert für die NFL? In Oakland war das Team eines der finanziell am wenigsten lebensfähigen Teams der Liga. Sie verdienten nicht genug Geld, um geteilt zu werden, und sie sammelten eine Tonne von zusätzlichen Einnahmen-Sharing-Bargeld. In Zukunft sollten sie ein Top-10-Geldmacher unter den 32 nfl sein.

Das heißt, wenn sie heute Abend starten, werden sie weit von Oakland entfernt sein.

• Verloren im Chaos von Dallas Spiel gegen Atlanta am Sonntag war dies: Die Cowboys Offensive explodierte. Dak Prescott warf für 400 Yards, CeeDee Lamb und Amari Cooper schlugen beide dreistellige Punkte in Empfang Yards und Ezekiel Elliott ging über 100 Scrimmage Yards, während die Linie den Verlust von links angreifen Tyron Smith standhielt. Überall sah man Mike McCarthy, wie er den Reichtum an Waffen, die er hat, in die Kraft setzte.

Und so gab es eine bleibende Frage in meinem Kopf: Wessen Vergehen ist es, wirklich? McCarthy hat wiederholt gesagt, dass die Offensive Kellen Moores bleiben würde, und Moore würde Theaterstücke nennen und es so gestalten, wie er es 2019 tat. Aber dann hatte ich während des Camps Gerüchte gehört, dass die Fingerabdrücke des Cheftrainers mehr auf der Einheit waren, als beworben worden war, also dachte ich, ich würde Jungs fragen, die in den letzten zwei Wochen gegen Dallas trainiert haben.

Was ich gefunden habe: McCarthy hat nicht gelogen. Es ist immer noch Moores Vergehen und das Schema, das Scott Linehan lief, bevor Moore ihm die Zügel abnahm. Aber… McCarthys Markierungen sind da, keine Frage. Ein Defensivtrainer sagte mir: "Es gibt [McCarthy]Feinheiten, die überall auftauchen." Dafür wurde mir ein fantastisches Beispiel gegeben.

Wenn Sie GamePass haben, schauen Sie sich das letzte Spiel der Rams-Cowboys Woche 1 Spiel. Es ist identisch mit dem Anruf McCarthy auf dem dritten und 20 in den Playoffs 2016 gemacht – die, auf die Aaron Rodgers traf Jared Cook für 36 Yards auf der linken Seite, um ein Spiel-Sieg Feld Ziel, das Green Bay zum NFC-Titelspiel nahm. In der Woche 1 2020 spielte Prescott Rodgers, Lamb spielte Cook, der Ball fiel unvollständig und McCarthys Team verlor 20:17.

• Dies wird erwartet, eine kritische Woche für die mögliche Wiederbelebung der Pac-12-Saison zu sein, und es ist interessant zu sehen, wie eine seitwärts College-Saison beginnt zu verschmelzen, wie wenige Spieler, die sich mit Agenten abgemeldet haben. Die Zahl: 19. Über den gesamten College-Fußball. Was kaum den Exodus signalisiert, den viele für den Sommer vorhergesagt hatten. Zehn dieser 19 kommen aus den Big 10 und Pac-12. Die vier von letzteren: Stanford OT Walker Little, Oregon OT Penei Sewell, Washington OLB Joe Tryon und USC DT Jay Tufele.

Die Rückkehr in die Schule wird nicht schwer für Jungs sein, die sich abgemeldet haben, aber nicht mit Agenten unterschrieben haben (Ohio State es Shaun Wade und Wyatt Davis sind in dieser Kategorie, ebenso wie Purdue WR Rondale Moore). Es ist schwieriger für diejenigen, die es taten. Diese Jungs, so wird mir gesagt, müssen ihre Beziehung auf dem Papier mit den Agenten beenden, alle Leistungen zurückzahlen, die sie erhalten haben, und dann die Wiedereinstellung beantragen, ohne eine Garantie, dass sie gewährt wird (obwohl der gesunde Menschenverstand sagen würde, dass die NCAA diese Kinder fast einige Pausen kürzen müsste).

Es gibt auch die Möglichkeit, dass Schulen Kinder aussetzen, weil sie Leistungen in Die Mund nehmen, um zu versuchen, irgendwelchen NCAA-Sanktionen voraus zu sein. Das ist ziemlich wild und sagt viel darüber aus, was die NCAA für wichtig hält.

• Ein Rest von meinem Gespräch mit Packers-Trainer Matt LaFleur Sonntagabend – ich hatte ihn nach der Arbeit, die Rodgers mit den jüngeren Quarterbacks im Raum, und insbesondere Jordan Love, macht, gefragt. Ich hatte gehört, dass Rodgers, während er nervös darüber war, dass Love überhaupt genommen wurde (was natürlich ist), es nie auf den Erstrunden-Pick nahm. Und LaFleur hat das für mich ziemlich bestätigt.

"Ich sage das: Der Typ war ein unglaublicher Mentor nicht nur für Jordan, sondern auch für Tim Boyle", sagte LaFleur. "Er hat so eine großartige Arbeit geleistet, mit diesen Jungs zu kommunizieren. Es ist etwas ganz Besonderes. Es ist, als hätte man einen anderen Trainer im Raum. Ich se in all diesen Quarterback-Meetings. Er hat diesen Raum einfach total umarmt. Er hat so einen großartigen Job gemacht, diese beiden Jungs unter seine Flügel zu nehmen und ihnen beiden zu helfen.

"Er war spektakulär."

Für den Fall, dass Sie sich wundern.

New York Giants Running Back Saquon Barkley (26) wird vom Feld nach einer Verletzung im zweiten Viertel gegen die Chicago Bears am Soldier Field geholfen.

 

Jeffrey Becker-USA HEUTE Sport

• Saquon Barkleys bestätigt ergerissener ACL konnte für ihn persönlich nicht zu einem schlechteren Zeitpunkt kommen. Er hatte einen neuen Trainer, einen neuen Koordinator und ein neues System, um sich zu beweisen, und jetzt ist die Chance, dies im Jahr 2020 zu tun, vollständig rückgängig gemacht worden, nur 19 trägt und 34 Yards (ein Durchschnitt von 1,4 Yards) in. Und das bedeutet, dass er und das Team in 2021 gehen mit Barkley für einen zweiten Vertrag zum ersten Mal berechtigt, kommen aus einer ACL-Tränen, ohne so viel wie 20 trägt unter seinem Gürtel in der Joe Judge Ära.

Es wäre ziemlich schwer für die Giants, würde ich denken, Barkley eine Zeke Elliott/Christian McCaffery Art von Deal unter diesen Umständen zu geben. Also würde Barkley für einen neuen Deal spielen, der von dieser Art von Verletzung kommt, und wenn er nicht 100% von sich selbst ist, sprechen Sie jetzt darüber, einen Rückfall in das 5. Jahr zu zahlen, weil er glaubt, dass er es bekommen wird. Und ja …

Wieder sehr hartes Timing für Barkley. Die Verletzung könnte ihn mehrere zehn Millionen Dollar kosten.

• Auf der anderen Seite, Kugel von Washington OG Brandon Scherff ausgewichen. Seine Knieverletzung, pro Ron Rivera, ist nicht so schwerwiegend wie zunächst befürchtet und er sollte nach ein paar Wochen zurück sein. Eine schwerere Verletzung zu erleiden, die auf dem Franchise-Tag spielt, ist für viele Spieler eine Art Weltuntergangsszenario.

Ex-Bears DT Henry Melton war ein gutes Beispiel dafür. Chicago markierte ihn 2013, und er riss prompt seine ACL im September. Er verdiente 8,45 Millionen US-Dollar für das Franchise-Angebot, das fallen sollte – und 7,1 Millionen US-Dollar in den drei verbleibenden Jahren seiner Karriere (übrigens mit anderen Teams als Chicago). Immer noch gutes Geld, natürlich, aber bei weitem nicht das, was er hätte machen können, wenn er auf den Markt gesund in '13 oder '14 bekommen hätte.

• Nach all den Verletzungen, die die 49ers am Sonntag erlitten haben, bin ich super interessiert zu sehen, wie Nick Mullens für Kyle Shanahan spielen wird. Die Trainer dort, habe ich gehört, wie Mullens viel mehr, als die Leute vielleicht merken. Und angesichts der Tatsache, dass die Verteidigung Nick Bosa und Solomon Thomas verliert, könnte es für Shanahan sinnvoll sein, die Dinge ein wenig zu öffnen, vor allem, während Raheem Mostert draußen ist.

Behalten Sie einfach ein Auge auf diese.

• Die Broncos sind das schlechteste Team in einer wirklich guten Division, sie wurden mit Verletzungen verwüstet (Courtland Sutton und Von Miller sind für das Jahr aus) und im nächsten Jahr wird erwartet, dass die Draft-Klasse sehr stark an der Spitze bei Quarterback sein wird. Das Kalkül dazu ist nicht schwer zu machen – wann immer Drew Lock von seiner verstauchten Schulter zurückkehrt, könnte er ein Team aus der Playoff-Jagd heraussteuern und daran arbeiten, die Franchise davon zu überzeugen, 2021 bei ihm zu bleiben.

• Die Texaner sind jetzt 0-2, nachdem sie ein Paar zweistellige Verluste erlitten (auch wenn sie zu den beiden besten Teams im Fußball waren), und das stellt die Reise an diesem Wochenende nach Pittsburgh als eine sehr große. Wenn Deshaun Watson & Co. können einen Sieg dort kratzen, dann werden sie ein kämpfendes Vikings-Team und eine feisty-aber-untermanned Jags-Gruppe bekommen, und könnte auf dem Weg sein. Wenn nicht, wird Houston 0-3 sein, und die Hitze wird auf alle gedreht werden.

• Statistik für heute Abend: 71%. Das ist die zusammengesetzte Snaps Arbeitsbelastung der Raiders Rookies Henry Ruggs III und Bryan Edwards, die ihre Positionsgruppe in der Spielzeit in Woche 1 anführten. Ich freue mich, diese beiden heute Abend zu sehen. Und ich bin noch mehr gepumpt, um im zweiten Jahr S Johnathan Abram, der einer von zwei Vegas Verteidiger war alle 67 Snaps in Carolina letzte Woche zu spielen. Ich weiß, dass die Panthers von ihm enorm beeindruckt davongelaufen sind.

Er könnte ein Star in der Herstellung sein. Und wenn Sie es nicht bemerkt hätten, ruhig, Mike Mayock ist wirklich, wirklich gut für dieses Team.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"